Logo masculineguide.com
Essen, Getränke 2023

10 Tipps Zum Grillen Im Winter Für Ganzjährige Grillabende

Inhaltsverzeichnis:

10 Tipps Zum Grillen Im Winter Für Ganzjährige Grillabende
10 Tipps Zum Grillen Im Winter Für Ganzjährige Grillabende

Video: 10 Tipps Zum Grillen Im Winter Für Ganzjährige Grillabende

Video: 10 Tipps Zum Grillen Im Winter Für Ganzjährige Grillabende
Video: 5 TIPPS zum Grillen im Winter ❄️☃️ 2023, März
Anonim

Auch wenn wir unsere Grills in den wärmeren Monaten häufiger benutzen, sollte der Winter Ihren Wunsch, nach draußen zu gehen und leckeres Fleisch zu kochen, nicht völlig einfrieren. Solange Sie auf die Elemente vorbereitet sind, kann das Grillen im Winter genauso, wenn nicht sogar befriedigender sein als das Grillen an einem sonnigen Tag. Sicher, Sie können Ihre Six-Pack-Bauchmuskeln, für die Sie so hart gearbeitet haben, nicht zur Schau stellen. Sicher, Sie müssen möglicherweise nur wenige Extrayer tragen, aber ist das nicht der Zweck des Schals? Um herauszufinden, was wir beim Grillen im Winter tun müssen, haben wir mit den Experten von Char-Broil gesprochen.

Wir haben Clark Turner, Direktor für Gasgrills bei Char-Broil, nach seinen Tipps und Tricks für das Grillen im Winter gefragt. Zu dem Thema im Allgemeinen hatte er folgendes zu sagen:

„Während einige Leute ihre Grills für die Lagerung in den kälteren Monaten vorbereiten, grillen viele Leute gerne das ganze Jahr über, auch Menschen in Gebieten mit kälteren Temperaturen und Schnee. Egal, ob Sie Gasgrills oder Holzkohle bevorzugen, die lustigen Zeiten und Aromen, die beim Grillen zu finden sind, müssen nicht nach dem Sommer enden. Es erfordert nur ein wenig andere Herangehensweise und Vorbereitung. “

In diesem Sinne finden Sie hier seine wichtigsten Tipps und Tricks, die Sie beim nächsten Mal beachten sollten, wenn Sie den Grill bei sinkenden Temperaturen anzünden möchten.

10 Tipps zum Grillen bei kaltem Wetter

Image
Image
  1. Den Weg frei räumen: Stellen Sie sicher, dass Sie einen sicheren Gehweg zu und Ihren Grillbereich erstellt haben. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein großes, saftiges Steak zu grillen und es dann in den Schnee zu werfen.
  2. Steigern Sie Ihren Kraftstoffstand: Sowohl Gas- als auch Holzkohlegrills müssen etwas härter arbeiten, um die Wärme bei kaltem Wetter aufrechtzuerhalten. Wenn Sie Gas verwenden, halten Sie einen Propantank bereit. Verwenden Sie bei Holzkohle hochwertige Holzkohle mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt.
  3. Überprüfen Sie Ihre Teile: Überprüfen Sie die Schläuche immer auf Risse, wenn Sie einen Gasgrill verwenden.
  4. Vom Wind fernhalten: Wind kann Ihren Grill dazu zwingen, viel härter zu arbeiten, um die Temperatur konstant zu halten. Stellen Sie Ihren Grill so auf, dass er im Winter windgeschützt ist.
  5. Vorausplanen: Sie möchten keine Zeit damit verschwenden, nach den Dingen zu suchen, die Sie während der Kälte benötigen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alles - von Pinseln bis zu Saucen - im Voraus organisiert haben.
  6. Beleuchte es: Im Winter wird es viel früher dunkel. Investieren Sie in Grilllicht, Terrassenlaterne oder eine andere Lichtquelle.
  7. Mach es einfach: Zu lange in der Kälte zu stehen macht keinen Spaß. Wir empfehlen Rezepte, die ein minimales Umdrehen erfordern.
  8. Plane deine Zeit: Das Aufwärmen von Grills kann länger dauern, und das Kochen von Speisen dauert im Winter in der Regel länger. Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Abendessen.
  9. Halten Sie den Deckel geschlossen: Halten Sie den Deckel geschlossen, um zusätzlichen Wärmeverlust zu vermeiden.
  10. Schnell aufräumen: Gefrorenes Fett ist schwerer vom Grill zu reinigen. Halten Sie eine warme Schüssel mit nassen Tüchern zum Aufräumen bereit, sobald Sie mit dem Kochen fertig sind.

Wenn nichts davon im geringsten Spaß macht und Sie darauf bestehen, Ihren Grill für den Winter einzupacken, lesen Sie unsere Tipps zum Reinigen und Aufbewahren.

Beliebt nach Thema